Wir arbeiten im Bereich der Gartenpflege mit biologischen Produkten

Unser Motto:

Gib nur in den Boden, was der Regenwurm verdauen kann

Glyphosat, Insektizide, Herbizide,Fungizide schaden ihrer Familie und der Umwelt

...........wir sagen Nein zu der Chemie und arbeiten mit natürlichen unbedenklichen Präparaten

Düngung :

Düngung mit mineralischen synthetsichen Düngemitteln und deren Folgen:

 z.b. Blaukorn-Dünger ist ein rein mineralischer Universaldünger mit schneller Wirkung. Was zunächst einmal recht positiv klingt, entpuppt sich bei näherer Betrachtung jedoch als Problem:

  • Mineralische Dünger umgehen den natürlichen Zersetzungsprozess des Bodens, liefern nützlichen Bodenlebewesen keine Nahrung und lassen die Bodenfauna damit verarmen. Nicht nur die bekannten Regenwürmer, auch andere kleine Helfer, die an der Verfügbarmachung von Nährstoffen, der Wasserversorgung der Pflanzen und teilweise sogar an ihrer Verteidigung gegen Krankheiten beteiligt sind, werden in ihrer Zahl verringert.

  • Einige wenige Bakterienarten werden mit großen Mengen schnell verfügbaren Stickstoffs dazu motiviert, im Boden enthaltenes organisches Material abzubauen. Wird jedoch nicht zugleich neues Material eingebracht, beginnen sie damit, Humus abzubauen. 

  • Die schnelle Verfügbarkeit kann bei falscher Anwendung zur Überdüngung führen. 

  • Die rasche Verfügbarkeit kann bei falscher Anwendung zudem zu einer Auswaschung von Nitrat ins Grundwasser und zur Ausgasung von Stickoxiden in die Atmosphäre führen, sobald die Wirkung der Nitrifikationshemmer nach vier bis zehn Wochen nachlässt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fa. Fortmüller Baumdienst + Gartenbau